75 Hostels in allen Regionen.

alle anzeigen
75,3 %

Atmosphäre (95,0 %)
Sauberkeit (83,3 %)
Spaß (85,0 %)
Lage (95,0 %)
Zimmer (75,0 %)
Sicherheit (100,0 %)
Service (77,1 %)
Schlafqualität (73,3 %)
Personal (90,0 %)
Preis/Leistung (100,0 %)
Zusammensetzung der Bewertungen:

17 Bewertungen in den letzten 12 Monaten aus folgenden Bewertungsportalen Booking.com, Tripadvisor, Google, RateMe!.

Osnabrück

Penthouse Osnabrück

  • Backpacker Hostel

Osnabrück - die Friedensstadt, Rucksack runter-Füße hoch! Entspanne dich in unserem kleinen Hostel
 

mehr erfahren

Zimmerart Preis
Big Dorm Preis für 1 Nacht je Person: 16,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Double (privat) Preis für 1 Nacht je Person: 20,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Quad Preis für 1 Nacht je Person: 18,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Single (privat) Preis für 1 Nacht je Person: 30,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Single Ensuite Preis für 1 Nacht je Person: 35,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Small Dorm Preis für 1 Nacht je Person: 17,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Twin (privat) Preis für 1 Nacht je Person: 20,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Twin Ensuite (privat) Preis für 1 Nacht je Person: 23,00 €
Mindestübernachtung
Nächte
Summe: 0 €

Hosteldetails

Penthouse Osnabrück

Über den Dächern der Stadt -

Osnabruecks Penthouse-Backpackers belohnt Eure Kletterei in den 3.Stock   (sorry, wir haben keinen Aufzug) mit einer entspannten Atmosphäre, einer Dachterrasse und allen Annehmlichkeiten für Backpacker.

Von Mehrbettzimmern zu Privatzimmern - wir können fast alle Schlafwünsche erfüllen. 

Das Hostel hat eine voll ausgestattete Küche, einen Büchertausch, Platz zum Reden und Freundefinden und im Sommer stellen wir Liegestühle und Grill auf die Terrasse - nur den Caipirinha müßt Ihr selber noch mixen! 

Für kalte und regnerische Tage bieten wir unseren Gästen eine Sauna an und natürlich haben wir auch eine Waschmaschine im Hostel, damit Ihr Eure Wäsche waschen und trocknen könnt.

Zum Hostel gehört ein sicherer Fahrradstellplatz (nachts abgeschlossen) und Ihr könnt den Tag mit unserem kleinen Backpackerfrühstück beginne, bevor Ihr die historische Stadt Osnabrück entdecken geht. 

Willkommen! Cathy und das Hostelpersonal
PENTHOUSE BACKPACKERS OSNABRÜCK
Möserstrasse 19
49074 Osnabrück

Cathrin Essbach

Tel.: +49 541 6009606

Web: http://www.penthousebp.com/homepage_de/

Öffnungszeiten:
unsere Gäste können von 8-11 oder 16-21 uhr einchecken und erhalten dann einen eigenen Schlüssel

Social Media Feeds

Penthouse Osnabrück

  • 28.08.2015 17:08

    28.08.2015 17:08

  • 28.08.2015 17:08

    28.08.2015 17:08

  • 28.08.2015 17:08

    28.08.2015 17:08

  • 28.08.2015 17:08

    28.08.2015 17:08

  • 24.08.2015 15:08

    24.08.2015 15:08

  • 24.08.2015 15:08

    24.08.2015 15:08

  • 20.08.2015 18:08

    20.08.2015 18:08

  • 20.08.2015 18:08

    20.08.2015 18:08

  • 18.08.2015 14:08

    18.08.2015 14:08

  • 18.08.2015 14:08

    18.08.2015 14:08

  • 13.08.2015 07:08

    13.08.2015 07:08

  • 13.08.2015 07:08

    13.08.2015 07:08

  • 12.08.2015 08:08

    12.08.2015 08:08

  • 12.08.2015 08:08

    12.08.2015 08:08

  • 10.08.2015 14:08

    10.08.2015 14:08

  • 10.08.2015 14:08

    10.08.2015 14:08

Hostelbewertungen

Angela B am 24.06.2015

Wir waren im Rahmen einer Exkursion hier untergebracht. Zunächst ist die Parksituation sehr schlecht. Es gibt zwei hosteleigene Parkplätz. Da wir mit 12 Personen mit 2 Autos reisten und einer der Parkplätze besetzt war, war das Begehen einer Ordnungswidrigkeit mit dem Parken auf dem Anwohnerparkplatz die günstigste Alternative. Wer also mit dem Auto reist, ist gut daran gelegen sich vorher eine Parkstrategie zu überlegen. Durch die sehr strikten Besetzungszeiten der Rezeption mussten wir dann erstmal eine halbe Stunde auf dem nicht vorhandenen Parkplatz warten, bis wir den dritten Stock erklimmen konnten.
Das vier Bettzimmer war keine Offenbarung aber soweit sauber, jedoch war die Bettgröße für die Nutzung von vier ausgewachsenen Menschen auf Dauer nicht sehr angenehm. Die Dekoration mancher Zimmer jedoch war sehr speziell ebenso wie die Bettwäsche, welche aus verschiedenen Nachlässen gesammelt schien. Nach einer Runde Bettwäschetauschen hatte dann jeder ein Stück, womit er eine Nacht schlafen kann, wobei die Auswahl zwischen Frottee und Satin für manches schwer werden kann.
Die sanitären Anlagen waren soweit okay. Die Küche schien ebenso sauber. Die Dachterasse und der Gemeinschaftsraum sind gemütlich. Die Lage zur Stadt recht gut.
Stark bedenklich ist jedoch das Sicherheitskonzept. Pro Zimmer gibt es zwei Schlüssel. Die Zimmer werden bei Bedarf jedoch auch vom Herbergspersonal aufgeschlossen-ohne Identitätsprüfung....(

via Tripadvisor

am 04.06.2015

I really loved this hostel. Especially I loved staff here. She was so willing to help me, and friendly. I only stayed here for one night, but I really cannot forget my stay in Osnabrueck!! If you are travelling and if you are not staying in an expensive hotel, then this hostel has great value for money. I highly recommend. This hostel is the only hostel that I haven't booked using hostel booking website, so I just logged in google because I really wanted to write a review!! :) I really loved this hostel. Especially I loved staff here. She was so willing to help me, and friendly. I only stayed here for one night, but I really cannot forget my stay in Osnabrueck!! If you are travelling and if you are not staying in an expensive hotel, then this hostel has great value for money. I highly recommend. This hostel is the only hostel that I haven't booked using hostel booking website, so I just logged in google because I really wanted to write a review!! :)

via Google

ilsehoog am 21.05.2015

We (group of 11 people) couldn't have wished for a better stay :)

via RateMe!

JuSo1981 am 14.05.2015

Mit hat es gar nicht gefallen!
War schon in mehreren Hostels, aber einfach und günstig heißt ja nicht eklig staubig.
Der Eingang des Hostels in der dritten Etage ist ohne Tageslicht, total dunkel und anscheinend muss noch Strom gespart werden, es gibt auch kein Kunstlicht, abgesehen von einer kleinen Funzel.
Unser Zimmer war am Ende des Flures mit eigenen Bad.
Eine Zumutung. Abgesehen von der hässlichen Tapete, war das Zimmer so dreckig, dass man mit Hausstauballergie schon beim Betreten das Niesen bekam.
Wir bekamen ein Hochbett, die Laken waren so Urmel alt, die hat wohl jemand von seiner Urgroßmutter geerbt.
Dafür sechs Euro verlangen ist frech.
Die Fenster, aus denen man angeblich Osnabrück sehen könnte, wären, wenn nicht eingeschlagen und sau dreckig- auch nicht zum Hetausgucken geeignet, weil sie mehr Oberlichter sind, denn Fenster.
Das Bad war dreckig und der Duschkopf so alt, es überall Wasser raus, nur nicht unten. Duschen unmöglich.
Ich habe von dieser hässlichen Vogeltapete noch immer Alpträume, währe ich nicht einigermaßen betrunken gewesen, hätte ich es dort nicht ausgehalten.
Nie wieder, ich schlaf nächstes Mal lieber im Auto, das ist wenigstens sauber.
Das Frühstück hab ich nicht genommen, die düstere Küche wollte ich mir nach dem süffigen Zimmer gar nicht mehr an tun.
PS: Schaut euch mal andere Hostels an. Ihr habt Potenzial.

via Tripadvisor

samynicols am 13.05.2015

via RateMe!
1 2 3 4