1 Hostel in Spremberg

1a Hostel Spremberg

Spremberg

1a Hostel Spremberg

Sie suchen eine preiswerte und gute Übernachtung für Ihren Arbeitsaufenthalt, einen Zwischenstopp oder ein Gast-Quartier? Unser Hostel ist genau das richtige.

ab 30,00 €

pro Person und Nacht

Buchungsanfrage

Stadtinformationen

Spremberg

Spremberg (Grodk) ist eine Kleinstadt im Süden des Bundeslandes Brandenburg, direkt an der Grenze zum Bundesland Sachsen gelegen. Spremberg war abwechselnd im Besitz des Hauses Wettin, der Mark Brandenburg, des Königreichs Böhmen und des Kurfürstentums Sachsen, bis sie 1815 durch den Wiener Frieden an Preußen fiel. Nach 1952 gehörte sie zum Bezirk Cottbus und seit 1990 zum Land Brandenburg. Sprembergs Innenstadt wird von zwei Flussarmen der Spree durchflossen, so dass sich der zentrale Innenstadtbereich als Spreeinsel ausbildet. Spremberg trägt traditionell den Beinamen „Perle der Niederlausitz“. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges und der nachfolgenden Mangelwirtschaft in der DDR, erschien dieser Beiname wie ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten, denn zu groß waren die Zerstörungen und zu gewaltig auch die nach Jahren noch sichtbaren Schäden. Seit 1990 entwickelt sich Spremberg aber nun wieder zu dem was es für seine Bürger, trotz aller Unwegsamkeiten immer war, zu ihrer Perle der Niederlausitz. Spremberg liegt in einer reizvollen Auenlandschaft, ist aber auch geprägt davon, das sich durch gewaltige Braunkohlevorkommen westlich der Stadt einer der größten Tagebaue, der Tagebau Welzow Süd, auftut.

Backpacker-Hostels

in deiner Umgebung